Das Porträt
Hier stellen wir Ihnen Personen vor, die sich für Menningen in besonderer Weise verdient gemacht haben!
Christian Schöneberger
Porträt

Ein Porträt über unseren.....
Gemeindereferenten


Christian Schöneberger wurde geboren in Merchweiler - "die Wohngemeinde im Herzen des Saarlandes" wie er es selber nennt.
Nach 4 Jahren Volksschule besuchte er dann das Illtalgymnasium Illingen und machte dort 1979 das Abitur.
Anschließend ging es zum Studium der praktischen Theologie nach Mainz, mit dem Abschluss „Diplom-Religionspädagoge“.

Als Gemeindereferent ist er derzeit "Laienseelsorger" der katholischen Kirche.
1983 hat ihn Bischof Dr. Hermann Josef Spital beauftragt zunächst in der Pfarrei Herz-Jesu Koblenz seinen Dienst zu tun.
1986 wurde er dann in die neu errichtete Pfarreiengemeinschaft Beckingen-Bietzen versetzt
und er hat im ersten Jahr mit Jugendpfarrer Hans Leininger im Bietzer Pfarrhaus gewohnt
1987 hat er in Bietzen St. Martin geheiratet, und ist nach Harlingen bis 1990 umgezogen und hat dort gewohnt.
Bevor sein 1. Sohn David geboren wurde, ist die Familie nach Menningen umgezogen
und wohnt seither hier in Menningen in der Ortsmitte.
Seine Hobby´s sind Musik, Gitarre, singen, Gartenarbeit, lesen, gute Gespräche, Fahrrad fahren, und sein Hund Joschi.
Außerdem sammelt er alte Uhren.

Berufliche Umschreibung der derzeitigen Tätigkeit:

1. Als Gemeindereferent ist er viel in der Pfarreiengemeinschaft Merzig St. Peter unterwegs.
2. In 6 Gemeinden: Besseringen, Bietzen, Brotdorf, Merchingen und die beiden Stadtpfarreien St. Peter und St. Josef gehören dazu
3. in den Grundschulen Brotdorf und Kreuzberg gehören zu seinem Aufgabengebiet
4. regelmäßig besucht er alte und kranke Menschen auf dem Bietzerberg und Brotdorf und spendet dort die heiligen Kommunion.

Erstkommunionvorbereitung, das heißt Begleitung der Katechetinnen in allen sechs Pfarreien, der Kinder besonders in Besseringen, Bietzen und Brotdorf sind ein wichtiger Teil seines Aufgabenbereichs.
Famliengottesdienste in den Pfarreien Bietzen und Brotdorf, sowie in Besseringen.
Firmvorbereitung in allen Pfarreien unserer Pfarreiengemeinschaft mit der Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind wichtige Tätigkeitsinhalte.

Mitarbeit im Team der Hauptamtlichen der Pfarreiengemeinschaft, in den Pfarrgemeinderäten Bietzen und Brotdorf, im Pfarreienrat.

Im Team der Mitarbeiter, die Verkündigungssendungen im SR gestalten, arbeitet er seit 1994 gerne mit - ab und zu kann man ihn dort auch hören und wenn dann noch ein bisschen Zeit bleibt, sehen ihn die Kinder im Kindergarten Bietzen und Brotdorf ab und zu (leider zu wenig).

In Menningen hat man auch früh sein Talent entdeckt und er ist seither als Moderator in den verschiedensten Veranstaltungen gefragt.
Seine Toleranz z.b. bei der Kirmes in Menningen, die er hautnah bis morgens erlebt, seine Aufgeschlossenheit gegenüber den Menningern und das er ein Teil der Dorfgemeinschaft geworden ist mit seiner Familie das zeichnen ihn aus.

Christian hat einen sehr guten Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen unserer Pfarrei, und zeigt hier im Umgang eine hohe Kompetenz.

Seine Mithilfe bei vielen Aktionen im Dorf, seine Unterstützung der Vereine.
Zudem zeichnet ihn seine soziale Einstellung aus, Menschen wie Christian Schöneberger begegnet man gerne.

 

Bilder aus dem Leben



Zwischenrufe

Christian Schöneberger hat eine Reihe von "Zwischenrufen" im SR aufgezeichnet.
Es handelt sich um kleine Sendungen mit einer Länge von etwa 1,5 Minuten.

Hier einige Beispiele seiner "Zwischenrufe"

  • Christian Schöneberger
    Josef der Arbeiter (01.05.2018 um 08:25 Uhr)
  • Christian Schöneberger
    Unterbrich Deinen Alltag (02.05.2018 um 08:27 Uhr)
  • Christian Schöneberger
    Einbahnstraße (03.05.2018 um 08:48 Uhr)
  • Schristian Schöneberger
    Die Sache mit dem Grüßen! (05.05.2018 um 08:52 Uhr)



Im Archiv des SR können Sie noch mehr seiner Beiträge anhören, runterladen und speichern.
Klicken Sie
" hier "